Gottesdienste

Gottesdienste und Covid-19

Wir werden ab 20. Juni wieder alle Gottesdienste in unseren Räumlichkeiten feiern – und wir arbeiten auch daran, dass eine Aufnahme der Predigt zur Verfügung gestellt wird. Voraussetzung für den Gottesdienstbesuch das Einhalten der Covid-19-Schutzmaßnahmen (1m Abstand, FFP2 Masken, reduziertes Gemeindegesang, Erhebung der Daten für Kontakt-Tracing).

Unsere Gottesdienste

Gottesdienst ist unsere wöchentliche Feier, bei der wir zusammenkommen, um Gott zu preisen und ihm für die Geschenke in unserem Leben zu danken. Ganz konkret sieht es so aus: Wir singen Lieder, wir hören eine Predigt, wir beten miteinander und wir feiern Abendmahl.

Im Gottesdienst erinnern wir uns, dass sich das Leben nicht um uns dreht, dass wir geschaffen wurden, um Gott zu dienen und nicht umgekehrt. Wir erinnern uns daran, dass entscheidende Realität in unserem Leben Jesus Christus ist: in uns, für uns, mit uns. Im Gottesdienst hören wir erneut das Evangelium (‘die gute Botschaft’), dass Gott für uns ist. Und wir werden dazu ermutigt, jeden Tag für Gott zu leben.

Der beste Weg mehr darüber herauszufinden, wie unsere Gottesdienste ausschauen, ist es, einfach einmal vorbeizuschauen.

Wir treffen uns am Sonntag um 9:30. Gäste sind herzlich willkommen! Man muss sich vorher nicht chic machen (man darf es aber natürlich!) oder irgendwie groß vorbereiten. Kommen Sie einfach, wie Sie sind.